Wussten Sie schon...

...das die Begriffe  „Spengler“, „Flaschner“ oder „Blechner“ etwas gemeinsam haben??


All diese Bezeichnungen stehen für den Beruf des Klempners (Bedeutung: klempern – Blech hämmern).

Während der Spengler ursprünglich auf die Herstellung von Spangen und Beschlägen spezialisiert war, arbeitete der Blechner nur mit Blechen. Der Flaschner fertigte früher aus Metall Feld- und Pulverflaschen und andere Gefäße.

Heute werden diese Bezeichnungen regional verwendet. So wird der Begriff Klempner hauptsächlich in Nord- und Mitteldeutschland verwendet, während in weiten Teilen Süddeutschlands, Hessens, der Schweiz, Österreich und Südtirol eher der Spengler bekannt ist. Flaschner findet heute noch Verwendung in Teilen Baden-Württembergs und Frankens sowie im südlichen Vogtland und südlichen Westerzgebirge und im Nordbayrischen. Der Blechner als solches ist heute eher bekannt als Blechschmied oder Blechschläger – wobei diese Begriffe heute eher selten verwendet werden.

 

Quelle: Wikipedia 

… dass Sie 30% Förderung auf den Tausch der Heizungsumwälzpumpe erhalten?


Ältere Pumpen benötigen viel Strom im ständigen Gebrauch. Die BaFa fördert einen Austausch gegen eine energiesparende Hocheffizienzpumpe mit 30% auf den Bruttopreis (inklusive Einbau). 


Hier ein kleines Rechenbeispiel:

Laufzeit einer Pumpe ca. 6000 h im Jahr

Die alten Pumpen verbrauchen 400-600 Kilowattstunden jährlich.       Das sind ca. 100 bis 160 Euro im Jahr.

Die neuen Pumpen verbrauchen 50-100 Kilowattstunden im Jahr,  das entspricht ca. 14 bis 29 Euro im Jahr.

Sollten Sie sich für eine neue Pumpe entscheiden, helfen wir Ihnen gern.

 



 dass bereits im Jahr 1596 das Wasserklosett erfunden wurde?


 

Dieser neuen Erfindung von Sir John Harington wurde aber zu seiner Zeit keine Beachtung geschenkt und geriet daher wieder in Vergessenheit. 


 

Erst 1775 erhielt der englische Erfinder Alexander Cummings das Patent für seine Ausführung eines Wasserklosetts. Und dieses ist in seinem Grundaufbau bis heute annähernd gleich geblieben.

 



 ... dass der Beruf des Schornsteinfegers ursprünglich aus Italien kommt??


Hier gab es seit dem 14. Jahrhundert steinerne Schornsteine. In Deutschland setzten sich erst Ende des 15. Jahrhunderts die steinernen Rauchabzüge durch.  

Hier ein Foto eines Schornsteinfegers um 1850.
 

Quelle: bosy-online.de 

... dass es in der Energiefabrik Knappenrode bei Hoyerswerda eine umfangreiche und liebevoll gestaltete Ofenausstellung gibt??


In dieser Ausstellung werden von alten Badeöfen über wunderschöne Kachelöfen bis hin zu praktischen Küchenöfen alle Arten von Öfen aus über 500 Jahren ausgestellt und erklärt.


Auf den Fotos sehen Sie nur eine kleine Auswahl dieser Öfen.Ein Besuch lohnt sich!! Und wenn Sie diese besondere Ausstellung einmal besucht haben, würden wir uns über eine kurze Meinung Ihrerseits in unserem Gästebuch sehr freuen.


 

Fotografiert von Cindy Uhlemann

Originale + Texte: Ausstellung Energiefabrik Knappenrode 


… dass der älteste bisher entdeckte Brunnen der Welt in Deutschland ist?

Dieser hölzerne Kastenbrunnen aus der Steinzeit wurde in Niederröblingen in Sachsen-Anhalt im Sommer 2009 bei Grabungen in einer Steinzeitsiedlung entdeckt. Experten schätzen diesen Brunnen auf 7500 Jahre!!                                                                                                                                                                                                      Quelle: http://geschichte-wissen.de/go/aeltesterbrunnenderwelt

 


 

 


 


… dass die älteste Bauweise zur Beförderung von Wasser Wasserleitungen aus Holz waren??? 

Diese wurden bereits vor über 2000 Jahren in bestehende Wasseranlagen eingebunden. Die Wasserleitungen wurden aus ausgebohrten Baumstämmen hergestellt, welche mit Eisenringen miteinander verbunden wurden.

So könnte es ausgesehen haben...

 ... dass bereits im 15. Jahrhundert das Plumpsklo                     entwickelt wurde?  

 


 Dieses befand sich außerhalb des Hauses direkt über einer Sickergrube und wurde durch ein "Häuschen" geschützt. 

 

 

Toilettenhäuschen aus dem 20. Jh.

 

 

 

 

Quelle: Wikipedia